Premier League Darts – 6.Spieltag

Am 09.03. gastiert die PDC Premier League of Darts am 6.Spieltag in Glasgow (Schottland). Dabei warten auf die enthusiastischen schottischen Fans nicht nur die zwei „Lokalmatadoren“, Gary Anderson und Peter Wright, sonder auch weitere spannende Duelle. Sportimiento blickt in Kürze auf den anstehenden Premier League of Darts Spieltag voraus und wagt Prognosen zu jeder Partie.

 

Beginnen wird der Abend mit der Partie des „Meisters“ und seines „Schülers“, Phil Taylor und Adrian Lewis. Während Taylor – auf seiner einjährigen Abschiedstournee vom PDC Circuit – mit 7 Punkten (2 Siege und 3 Remis) und somit ungeschlagen auf Platz 1 der Tabelle rangiert, ist der 24 Jahre jüngere „Jackpot“ Adrian Lewis lediglich auf Rang 8 zu finden. Trotz Ausscheiden gegen Paul Hogan in der vierten Runde der UK Open – welcher zuvor auch Gary Anderson sensationell bezwang – offenbaren die jüngsten Leistungen von Lewis einen positiven Trend. So konnte er vor seinem Ausscheiden bei den UK Open James Wade in der dritten Runde schlagen und in der vergangenen Woche verlor er mit einem Average von 107 Punkten. Bekanntlich gegen einen unfassbar aufspielenden Peter Wright (119er Average). „The Power“, welcher auf die UK Open Qualifiers und somit auch das Major Event am vergangenen Wochenende verzichtete, geht für Sportimiento dennoch als minimaler Favorit in das Spiel und wird ein umkämpftes Match mit 7:5 für sich entscheiden.

Im zweiten Spiel des Abends trifft James Wade auf den „heißesten“ Spieler der Tour was die momentane Leistung angeht, Peter „Snakebite“ Wright. Dieser erreichte mit seinem Finaltriumph über den Gerwyn Price bei den zurückliegenden UK Open ein lange gehegten Traum – den ersten Major-Titel. Dieser, vom Schotten völlig verdienter und auf eindrucksvolle Art und Weise gewonnener Titel, wird der Nummer 3 der PDC Order of Merit weiteren Auftrieb verleihen und so schlägt er seinen englischen Widersacher, der ebenfalls eine sehr ansprechende Premier League Darts Saison zeigt, mit 7:4.

Im Anschluss hieran feiert Michael van Gerwen nach Rückenproblemen sein „Comeback“ nach einer knapp zweiwöchigen Tour-Pause. Sein Gegner wird dabei der belgische „Hurricane“ Kim Huybrechts sein, der noch auf seinen ersten Sieg der laufenden Saison wartet, jedoch mit drei Unentschieden auch dreimal ungeschlagen blieb. Dennoch darf nicht davon ausgegangen werden das „Mighty Mike“ große Anlaufschwierigkeiten nach seiner Verletzungspause haben wird und somit geht Sportimiento von einem klaren Erfolg des Niederländers im „BeNeLux-Duell“ aus. 7:3.

Anschließend liefern sich Jelle Klaasen und Raymond van Barneveld ein rein niederländisches Duell in der vierten Partie des Abends. „Barney“, dessen vermeintlicher Rücktritt am vergangenen Sonntag einige mediale Aufmerksamkeit auf sich zog, rangiert mit 4 Punkten auf Platz 7 der Tabelle, während sein Landsmann, „The Cobra“, mit drei Zählern aktuell den letzten Platz belegt. Die beiden trennt somit lediglich ein einzelner Punkt in der Tabelle. Entsprechend eng dürfte das Match werden, da Klaasens Leistungskurve in den letzten zwei Wochen, trotz vergebener Matchdarts gegen Kim Huybrechts in der Vorwoche, klar nach oben zeigt. Jedoch wird an dem heutigen Abend die Erfahrung van Barnevelds den Ausschlag in den engen Momenten geben und ihm einen knappen und wichtigen 7:5 Erfolg bescheren.

Im letzten Spiel des Abends treffen Dave Chisnall und Gary Anderson aufeinander. Während der „Flying Scotsman“ mit 5 Punkten noch etwas schleppend in die Saison gekommen ist, befreite sich „Chizzy“ mit zwei Siegen an seinem „Doppel-Spieltag“ in der vorherigen Woche (in der er für den verletzten Michael van Gerwen das Match gegen James Wade bestritt) und sprang von Rang 10 auf Rang 5. Freuen dürfen wir uns hierbei wohl auf ein wahres „Highscore-Festival“, schließlich zählen die beiden zu den absoluten „Power-Scorern“ auf dem PDC Circuit. Interessant wird auch die Reaktion von Gary Anderson auf sein frühes Ausscheiden gegen Paul Hogan bei den UK Open sein. Sportimiento glaubt an eine Reaktion im Stile eine „back-to-back“- Weltmeisters und einen 7:4 Erfolg für den Schotten.

Sportimientos Tipps als Kombiwette

 

Sportimiento wünscht allen Darts-Fans einen spannenden und interessanten Darts-Abend. DAZN übertägt live ab 20 Uhr aus Glasgow.

Game on!

Euer Sportimiento